Narrow Default Wide
Blue Colour Green Colour Orange Colour Red Colour

Spendenwege

Der Aufbau der Archive soll hauptsächlich mit gespendeten Archivalien erfolgen. Forscher, Forschungsgesellschaften und Privatpersonen jeglicher grenzwissenschaftlicher Themengebiete können hierzu ihre Archive und Materialsammlungen dem DEGUFO-Archiv zukommen lassen.

 

Hierfür gibt es vier Wege, Ihre Materialien zu spenden:

 

1. Die endgültige Spende

Hierbei gehen Ihre Materialien endgültig in physischer Form an das DEGUFO-Archiv. Diese Spendenform kann sowohl zu Lebzeiten (bei Interessenverlust oder Platzmangel) sowie nach dem Ableben des Zuwenders erfolgen.

 

2. Die Kopiespende

Hintergründig der stetigen Zunahme von Unwettern und auch anderen potenziellen Gefahren bietet Ihnen das DEGUFO-Archiv an, eine Kopie (physisch und/oder digital) Ihres Archvs anzunehmen und zu verwalten. Sie können dabei auch bestimmen, ob Ihre Archivalien den Zugangsberechtigten zur Recherche zur Verfügung stehen soll, oder nicht.

 

3. Die Sharingspende

Sie stellen eine digitale Kopie Ihres Archivs für das Onlinearchiv des DEGUFO-Archivs zur Verfügung. Wir stellen Ihre Materialien dann in dieses Archiv ein. Mit der Einstellung der Materialien wird Ihr Material dann auch für Zugangsberechtigte recherchierbar. Eine physische Kopie wird ebenfalls erstellt.

 

4. Die Digitalisierungsspende

Sie stellen Ihr Archiv leihweise zur Digitalisierung zur Verfügung. Die digitale Kopie geht in das Onlinearchiv des DEGUFO-Archivs, eine physische Kopie wird ebenfalls eingelagert. Das Original geht nach erfolgreicher Digitalisierung wieder an Sie zurück. Sie tragen hierfür lediglich die Versandkosten. Desweiteren können Sie auf Wunsch die digitalen Daten auf CD erhalten.